VersVermV schreibt ein Beschwerdemanagement vor: Die wichtigsten Informationen


Die VersVermV schreibt die Einrichtung eines Beschwerdemanagements vor. Die Kanzlei Wirth hat bereits für uns geprüft, in welcher Form die Information des Kunden im Rahmen Ihrer Internetpräsenz erfolgen muss. Ab sofort enthält Ihre Erstinformation unter dem neuen Punkt "Beschwerdemanagement" folgenden Text:


Beschwerdemanagement

Falls Sie einmal nicht mit unserer Tätigkeit zufrieden sein sollten, haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei uns einzureichen. Die Beschwerde kann schriftlich per Brief oder per E-Mail erfolgen. Sie können dazu die oben genannten Adress- und Kontaktdaten verwenden. Erhalten wir von Ihnen eine Beschwerde, bestätigen wir Ihnen unverzüglich deren Eingang und unterrichten Sie über das Verfahren der Beschwerdebearbeitung sowie die ungefähre Bearbeitungszeit. Sollten wir feststellen, dass Ihre Beschwerde einen Gegenstand betrifft, für den wir nicht zuständig sind, informieren wir Sie umgehend hierüber und teilen Ihnen, soweit uns dies möglich ist, die zuständige Stelle mit. Wir werden Ihre Beschwerde umfassend prüfen und uns bemühen, diese schnellstmöglich zu beantworten. Sollte dies einmal nicht möglich sein, unterrichten wir Sie über die Gründe der Verzögerung und darüber, wann die Prüfung voraussichtlich abgeschlossen sein wird. Auf Wunsch erteilen wir Ihnen alle Benachrichtigungen und Informationen schriftlich. Sofern wir Ihrem Anliegen nicht oder nicht vollständig nachkommen können, erläutern wir Ihnen die Gründe hierfür und weisen Sie auf etwaig bestehende Möglichkeiten hin, wie Sie Ihr Anliegen weiter verfolgen können.


Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Vorkehrungen treffen, um das Beschwerdemanagement rechtskonform ausführen zu können. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch auf der Website der Kanzlei Wirth Rechtsanwälte.

Sollten Sie den Absatz zum Beschwerdemanagement in Ihrer Erstinformation nicht wünschen, können Sie die Einstellungen in Ihrem Account ändern. Sie finden sie unter Einstellungen > Rechtliches > Angaben im Generator ändern > Schritt 3 > Beschwerdemanagement.


Machen Sie jetzt den kostenlosen Marketing-Check und erhalten Sie direkt eine persönliche Empfehlung für Ihren Marketing-Erfolg!


 
Schließen
loading

Video wird geladen...